Benutzeroberfläche

Über die Konfigurationsoptionen für die Benutzeroberfläche können Sie die Arbeitsumgebung an Ihre Anforderungen anpassen. Sie finden diese Optionen unter Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Benutzeroberfläche.

 

Um das ESET Endpoint Security for macOS-Startbild beim Programmstart zu aktivieren, aktivieren Sie die Option Startbild anzeigen.

Mit der Option Anwendung in Dock anzeigen wird das ESET Endpoint Security for macOS-Symbol eset_icon im macOS-Dock angezeigt, und Sie können mit der Tastenkombination cmd+tab zwischen ESET Endpoint Security for macOS und anderen geöffneten Anwendungen wechseln. Die Änderungen werden beim nächsten Start von ESET Endpoint Security for macOS (in der Regel nach einem Neustart des Computers) wirksam.

Mit der Option Standardmenü verwenden können Sie bestimmte Tastaturbefehle verwenden (siehe Tastenkombinationen) und Standardmenüeinträge (Benutzeroberfläche, Einstellungen und Tools) in der OS X-Menüleiste am oberen Bildschirmrand anzeigen.

Aktivieren Sie QuickInfo anzeigen, damit QuickInfos angezeigt werden, wenn der Cursor über bestimmte Optionen von ESET Endpoint Security for macOS bewegt wird.

Wenn Versteckte Dateien anzeigen aktiviert ist, können Sie im Einstellungsbereich Zu scannende Objekte der Funktion Computer scannen auch versteckte Dateien sehen und diese auswählen.

Standardmäßig wird das ESET Endpoint Security for macOS-Symbol eset_icon in den Menüleisten-Extras auf der rechten Seite der macOS-Menüleiste am oberen Bildschirmrand angezeigt. Sie können diese Funktion über die Option Symbol in Menüleisten-Extras anzeigen deaktivieren. Die Änderungen werden beim nächsten Start von ESET Endpoint Security for macOS (in der Regel nach einem Neustart des Computers) wirksam.