Systemanforderungen

Für einen reibungslosen Betrieb von ESET Endpoint Security sollten die folgenden Hardware- und Softwareanforderungen erfüllt sein (Produktstandardeinstellungen):

Unterstützte Prozessoren

32-Bit (x86)-Prozessor mit SSE2-Anweisungssatz oder 64-Bit (x64)-Prozessor, 1 GHz oder höher

Betriebssysteme

Microsoft® Windows® 10

Microsoft® Windows® 8.1

Microsoft® Windows® 8

Microsoft® Windows® 7 SP1 mit den neuesten Windows-Updates (mindestens KB4474419 und KB4490628)

Windows XP und Windows Vista werden für Version 7 nicht mehr unterstützt.

Sonstige

Die Systemanforderungen des Betriebssystems und sonstiger auf dem Computer installierter Software sind erfüllt

0,3 GB freier Systemarbeitsspeicher (siehe Hinweis 1)

1 GB freier Festplattenspeicher (siehe Hinweis 2)

Minimale Display-Auflösung 1024 x 768

Internetverbindung oder LAN-Verbindung zu einer Quelle (siehe Hinweis 3) für Produkt-Updates

Das Produkt kann theoretisch auch auf Systemen installiert und ausgeführt werden, die diese Anforderungen nicht erfüllen. Wir empfehlen jedoch einen Vorab-Test zur Benutzerfreundlichkeit auf Grundlage von Leistungsanforderungen.

note

Hinweis

(1): Das Produkt kann mehr Arbeitsspeicher belegen, wenn dieser ansonsten ungenutzt auf einem stark infizierten Computer wäre oder wenn große Datenlisten (z. B. URL-Positivlisten) in das Produkt importiert werden.
(2): Der Speicherplatz wird zum Herunterladen des Installationsassistenten, zur Produktinstallation und zur Aufbewahrung einer Kopie des Installationsprogramms in den Programmdaten sowie für Sicherungen von Produkt-Updates zur Unterstützung der Rollback-Funktion benötigt. Das Produkt kann bei abweichenden Einstellungen mehr Speicherplatz belegen (z. B. wenn weitere Sicherungsversionen von Produkt-Updates gespeichert und Speicherabbilder oder große Mengen an Log-Einträgen aufbewahrt werden) oder bei einer Infektion des Computers (z. B. durch die Quarantänefunktion). Wir empfehlen, stets auf genügend freien Speicherplatz zu achten, damit Updates des Betriebssystems und des ESET-Produkts unterstützt werden.
(3): Das Produkt kann auch über einen Wechseldatenträger manuell aktualisiert werden (nicht empfohlen).