Gruppe von Computern aktivieren

Wenn Sie eine Auswahl von Computer in ESET PROTECT oder ESET PROTECT Cloud aktivieren, verwenden Sie den vereinfachten Aktivierungsprozess.

Voraussetzungen für ESET Security Management Center und ESET PROTECT-Benutzer

Sie müssen eine ESET Dynamic Threat Defense-Lizenz in ESET PROTECT (oder ESMC) importiert haben.

Clientcomputer mit ESET Management Agent-Version nicht älter als die Version der Serverkomponente

Aktiviertes ESET-Sicherheitsprodukt mit Unterstützung für ESET Dynamic Threat Defense

Voraussetzungen für ESET PROTECT Cloud-Benutzer

Sie müssen eine ESET Dynamic Threat Defense-Lizenz in EBA importiert haben.

Neueste Version des ESET Management Agent auf allen Clientcomputern

ESET-Sicherheitsprodukte auf Clientcomputern (mit Unterstützung für ESET Dynamic Threat Defense) sind installiert und aktiviert.

Aktivierungs-Task

1.Loggen Sie sich in die -Web-Konsole ein.
 

2.Klicken Sie auf Tasks > Neu > Client-Task.

protect_new_task

arrow_down_business Ich verwende ESMC

arrow_down_businessIch verwende ESET PROTECT Cloud

3.Geben Sie einen Namen für den Aktivierungs-Task ein und wählen Sie Produktaktivierung als Task-Art aus.
 

4.Klicken Sie auf Weiter.

act_task2

5.Klicken Sie auf die Lizenz, um zur Lizenzliste zu gelangen und wählen Sie die ESET Dynamic Threat Defense-Lizenz aus.
 

6.Die ESET Dynamic Threat Defense-Lizenz ist Teil eines Pakets. Erweitern Sie das Paket und wählen Sie eine Produktlizenz aus.
 

7.Klicken Sie auf OK.

act_task3

8.Klicken Sie auf Zusammenfassung, um eine Übersicht der Task-Einstellungen zu erhalten.
 

9.Falls der Task korrekt ist, klicken Sie auf Fertig stellen.
 

10. Nachdem Sie den Task erstellt haben, müssen Sie diesen noch festlegen. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Trigger erstellen.
 

11. Geben Sie eine Trigger-Beschreibung und klicken Sie auf Weiter.
 

12. Klicken Sie auf Computer hinzufügen oder Gruppen hinzufügen um zu aktivierende Geräte hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählten Clients über Produkte verfügen, die mit der in Schritt 6 ausgewählten Lizenz kompatibel sind. Klicken Sie auf OK und klicken Sie dann auf Weiter.
 

13. Sie können eine Trigger-Art auswählen. ESET empfiehlt die Standardoption: Baldmöglichst. Damit wird der Task sofort nach dem Trigger ausgelöst. Wenn Sie eine andere Einstellung auswählen, wird der Menüpunkt Erweiterte Einstellungen - Drosselung verfügbar.
 

14. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Aktivierungs-Task festzulegen.

 

Nachdem Sie die Aktivierung abgeschlossen haben, wird die Lizenz in den Gerätedetails sichtbar. Wählen Sie in der -Web-Konsole Computers ein Gerät aus und klicken Sie auf details_defaultDetails anzeigen > Details > Produkte und Lizenzen.

double_license