Erweiterte Optionen für Scans

In diesem Fenster können Sie erweiterte Einstellungen für einen geplanten Task zur Prüfung des Computers festlegen. Im Dropdownmenü können Sie eine Aktion festlegen, die nach dem Abschließen des Scans automatisch ausgeführt wird.

Herunterfahren- Der Computer wird nach dem Scan heruntergefahren.

Neustart- Nach dem Scan werden alle offenen Programme geschlossen und der Computer wird neu gestartet.

Bei Bedarf neu starten – Der Computer wird bei Bedarf neu gestartet, um erkannte Bedrohungen zu säubern.

Energiesparmodus- Der Computer wird in einen Energiesparmodus versetzt und Ihre Sitzung gespeichert, damit Sie Ihre Arbeit schnell wieder aufnehmen können.

Ruhezustand- Alle im Arbeitsspeicher ausgeführten Aufgaben werden in eine besondere Datei auf der Festplatte verschoben. Der Computer wird heruntergefahren, kehrt jedoch beim nächsten Starten zum zuletzt aktiven Zustand zurück.

Keine Aktion - Nach dem Scan wird keine Aktion ausgeführt.

note

Hinweis

Beachten Sie, dass der Computer im Energiesparmodus weiter arbeitet. Er führt weiterhin grundlegende Funktionen aus und verbraucht Strom. Um die Akkubetriebsdauer beispielsweise unterwegs zu verlängern, empfiehlt es sich, den Ruhezustand zu verwenden.

Wählen SieAktion kann nicht vom Benutzer abgebrochen werden aus, um zu verhindern, dass nicht berechtigte Benutzer Aktionen nach der Prüfung stoppen können.

Wählen Sie die Option Benutzer darf die Prüfung anhalten (Minuten): aus, wenn Sie zulassen möchten, dass der Benutzer den Computer-Scan für einen bestimmten Zeitraum anhalten kann.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Scan-Fortschritt.