Das Haupt-Programmfenster

myESETVerbinden Sie Ihr Gerät mit myESET. Über das myESET-Verwaltungsportal können Sie Ihre aktivierte ESET-Lizenzen und -Geräte anzeigen und verwalten.

Das Hauptprogrammfenster von ESET NOD32 Antivirus ist in zwei Abschnitte unterteilt. Das primäre Fenster (rechts) zeigt Informationen zu den im Hauptmenü (links) ausgewählten Optionen an.

Im Folgenden werden die Optionen des Hauptmenüs beschrieben:

Startseite - Informationen zum Schutzstatus von ESET NOD32 Antivirus.

Computerprüfung – Konfigurieren und starten Sie eine Prüfung Ihres Computers oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Prüfung.

Update – Dieser Bereich zeigt Informationen zu Updates der Erkennungsroutine an.

Tools – Enthält die Optionen  Module zur einfacheren Verwaltung des Programms sowie zusätzliche Optionen für fortgeschrittene Benutzer. Weitere Informationen finden Sie unter Tools in ESET NOD32 Antivirus.

Einstellungen - Mit dieser Option können Sie die Sicherheitsebene für Ihren Computer, Ihre Internetverbindung.

Hilfe und Support - Dieser Bereich bietet Zugriff auf die Hilfedateien, die ESET-Knowledgebase und die ESET-Website und enthält Links zum Übermitteln von Supportanfragen.

PAGE_HOME

Der Startbildschirm enthält wichtige Informationen zur aktuellen Schutzstufe Ihres Computers. Im Statusfenster werden die am häufigsten verwendeten Funktionen von ESET NOD32 Antivirus angezeigt. Hier finden Sie außerdem Informationen zum installierten Produkt und zum Ablaufdatum der Lizenz. Klicken Sie auf ESET NOD32 Antivirus, wenn Sie eine andere Version des ESET-Produkts installieren möchten. Weitere Informationen zu den Funktionen der einzelnen Produkte.

MONITOR_GREENDas grüne Icon und der grüne Status Sie sind geschützt deuten auf maximalen Schutz hin.
 

Vorgehensweise bei fehlerhafter Ausführung des Programms

Wenn ein aktiviertes Schutzmodul ordnungsgemäß arbeitet, wird ein grünes Schutzstatussymbol angezeigt. Ein rotes Ausrufezeichen oder ein orangefarbener Hinweis weisen auf ein nicht optimales Schutzniveau hin. Unter Startseite werden zusätzliche Informationen zum Schutzstatus der einzelnen Module und empfohlene Lösungen zum Wiederherstellen des vollständigen Schutzes angezeigt. Um den Status einzelner Module zu ändern, klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie das gewünschte Modul aus.

PAGE_STATUS_02

MONITOR_RED Das rote Icon und der Status Sicherheitswarnung weisen auf kritische Probleme hin.
Dieser Status kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel:

Produkt ist nicht aktiviert oder Lizenz abgelaufen - In diesem Zustand ist das Schutzstatussymbol rot. Nach Ablauf der Lizenz kann das Programm keine Updates mehr durchführen. Führen Sie Anweisungen in der Warnmeldung aus, um Ihre Lizenz zu verlängern.

Erkennungsroutine ist veraltet - Dieser Fehler wird angezeigt, wenn die Erkennungsroutine (ehemals Signaturdatenbank) trotz wiederholter Versuche nicht aktualisiert werden konnte. Überprüfen Sie in diesem Fall die Update-Einstellungen. Die häufigste Fehlerursache sind falsch eingegebene Lizenzdaten oder fehlerhaft konfigurierte Verbindungseinstellungen.

Echtzeit-Dateischutz ist deaktiviert- Der Echtzeit-Schutz wurde vom Benutzer deaktiviert. Ihr Computer ist nicht vor Bedrohungen geschützt. Klicken Sie auf Echtzeit-Dateischutz aktivieren, um diese Funktion erneut zu aktivieren.

Viren- und Spyware-Schutz deaktiviert – Sie können den Virenschutz und den Spyware-Schutz wieder aktivieren, indem Sie auf Viren- und Spyware-Schutz aktivieren klicken.

MONITOR_ORANGE Das orangefarbene Symbol deutet auf eingeschränkten Schutz hin. Möglicherweise bestehen Probleme bei der Aktualisierung des Programms, oder Ihre Lizenz läuft demnächst ab.
Dieser Status kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel:

Gamer-Modus aktiviert – Im Gamer-Modus besteht ein erhöhtes Risiko. Aktivieren Sie dieses Feature, um alle Popupfenster zu unterdrücken und alle geplanten Tasks zu beenden.

Lizenz läuft bald ab – Dieser Status wird durch ein Schutzstatussymbol mit einem Ausrufezeichen neben der Systemuhr angezeigt. Nach dem Ablaufen der Lizenz ist kein Programm-Update mehr möglich und das Schutzstatussymbol ist rot.

Wenn Sie ein Problem mit den vorgeschlagenen Lösungen nicht beheben können, klicken Sie auf Hilfe und Support, um die Hilfedateien oder die ESET-Knowledgebase zu öffnen. Wenn Sie weiterhin Unterstützung benötigen, können Sie eine Support-Anfrage senden. Der ESET-Support wird sich umgehend mit bei Ihnen melden, um Ihre Fragen zu beantworten und Lösungen für Ihr Problem zu finden.