ESET SysInspector

ESET SysInspector ist eine Anwendung, die Ihren Computer gründlich durchsucht und eine genaue (Risikostufen-)Analyse Ihrer Systemkomponenten erstellt. Hierzu zählen u. a. Treiber und Anwendungen, Netzwerkverbindungen oder wichtige Registrierungseinträge. Diese Informationen helfen Ihnen beim Aufspüren der Ursache für verdächtiges Systemverhalten, welches möglicherweise durch Software- oder Hardwareinkompatibilität oder eine Infektion mit Schadcode hervorgerufen wurde. Weitere Informationen finden Sie in der ESET SysInspector-Onlinehilfe.

Das Fenster „SysInspector“ zeigt folgende Informationen zu erstellten Logs an:

Zeit - Zeitpunkt der Log-Erstellung.

Kommentar - Eine kurze Beschreibung

Benutzer - Der Name des Benutzers, der das Log erstellt hat.

StatusStatus bei der Log-Erstellung.

Folgende Aktionen stehen zur Verfügung:

Anzeigen – Öffnet das erstellte Log. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Log-Datei klicken und im Kontextmenü Anzeigen auswählen.

Vergleichen - Vergleicht zwei vorhandene Logs.

Erstellen... - Erstellen eines neuen Logs Warten Sie, bis ESET SysInspector die Erstellung abgeschlossen hat (bis der Log-Status „Erstellt“ lautet), bevor Sie versuchen, auf die Log-Datei zuzugreifen.

Löschen - Löschen der ausgewählten Logs aus der Liste.

Die folgenden Einträge sind im Kontextmenü verfügbar, wenn eine oder mehrere Log-Dateien ausgewählt sind:

Anzeigen - Anzeige des ausgewählten Logs in ESET SysInspector (entspricht einem Doppelklick auf einen beliebigen Eintrag)

Vergleichen - Vergleicht zwei vorhandene Logs.

Erstellen... - Erstellen eines neuen Logs Warten Sie, bis ESET SysInspector die Erstellung abgeschlossen hat (Log-Status „Erstellt“), bevor Sie versuchen, die Log-Datei zu öffnen.

Löschen - Löschen der ausgewählten Logs aus der Liste.

Alle löschen – Löschen aller Logs.

Exportieren - Exportieren des Logs in eine .xml-Datei oder eine komprimierte .xml-Datei.