Einstellungen importieren/exportieren

Über das Menü Einstellungen können Sie die .xml-Datei mit Ihrer benutzerdefinierten Konfiguration von ESET NOD32 Antivirus importieren und exportieren.

Das Importieren und Exportieren der Konfigurationsdatei ist hilfreich, wenn Sie zur späteren Verwendung eine Sicherung der aktuellen Konfiguration von ESET NOD32 Antivirus erstellen möchten. Die Exportfunktion bietet sich auch für Benutzer an, die ihre bevorzugte Konfiguration auf mehreren Systemen verwenden möchten. Um die Einstellungen zu übernehmen, wird einfach eine Datei mit der Endung .xml importiert.

Die Schritte zum Importieren einer Konfiguration sind sehr einfach. Klicken Sie im Hauptprogrammfenster auf Einstellungen > Einstellungen importieren/exportieren, und wählen Sie die Option Einstellungen importieren. Geben Sie den Namen der Konfigurationsdatei ein oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die Konfigurationsdatei zu suchen, die Sie importieren möchten.

Der Export einer Konfiguration verläuft sehr ähnlich. Klicken Sie im Hauptprogrammfenster auf Einstellungen > Einstellungen importieren/exportieren. Wählen Sie Einstellungen exportieren und geben Sie den Namen der Konfigurationsdatei (z. B. export.xml) ein. Suchen Sie mithilfe des Browsers einen Speicherort auf Ihrem Computer aus, an dem Sie die Konfigurationsdatei speichern möchten.

IMPORTEXPORT_CONFIG

note

Hinweis

Beim Exportieren der Einstellungen kann ein Fehler auftreten, wenn Sie über unzureichende Berechtigungen für das angegebene Verzeichnis verfügen.